joomla templates top joomla templates template joomla


12. Spieltag: BSC Berkheim - SV Steinhausen 0:1 (0:0)

Erste Spieltag12

Eigentor besiegelt siebte Niederlage

Die Negativserie hält weiter an. Auch gegen einen an diesem Tag schwachen SV Steinhausen gelang unserem BSC nicht der lang erhoffte Befreiungsschlag. Dabei kam man gut in die Partie und hatte bereits nach sieben Minuten die erste gute Abschlussmöglichkeit. Nach einem schönen Zuspiel von Mike Schlander vergab Simon Schmid aus spitzem Winkel. Die riesen Chance zur Führung vergab Joachim Fakler nach einer guten Viertelstunde. Steinhausen setzte die erste Duftmarke erst in der 25. Minute. Toptorjäger Tobias Rothenbacher scheiterte mit einem satten Schuss am Pfosten. Danach war aber wieder Berkheim am Drücker. Mike Schlander setzte sich über die linke Seite durch und flankte in den Strafraum. Simon Schmid scheiterte aus fünf Metern an Gästekeeper Simon Gerner, der den Abpraller anschließend über die Latte lenkte und die riesen Chance zur Führung endgültig zunichtemachte. Vier Minuten vor der Pause musste man nochmals kurz zittern. Nach einem Freistoß kam Julian Börner frei zum Abschluss, setzte den Ball aus elf Metern aber neben den Pfosten. So ging es, trotz guter Möglichkeiten und einem leichten Übergewicht zu Gunsten des BSC, mit dem torlosen Remis in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang verflachte das Spiel zusehends. So dauerte es bis zur 70. Minute, als Markus Bufler die erste gute Möglichkeit in Halbzeit zwei hatte. Robert Locher schickte Bufler auf die Reise, doch sein Abschluss ging einen guten Meter über das Tor. Besonders ärgerlich daran war, dass man im direkten Gegenzug in Rückstand geriet. Daniel Welser verlor auf der rechten Abwehrseite den Ball an Julian Börner. Dessen Flanke bugsierte Heiko Notz bei seinem Klärungsversuch unglücklich ins eigene Netz zum 0:1. Sichtlich geschockt tat man sich in der Folge schwer überhaupt Ausgleichschancen zu generieren. So dauerte es bis zur fünften Minute der Nachspielzeit bis man nochmals gefährlich zum Abschluss kam. Ein Freistoß aus dem Halbfeld fand in Jochen Kunz einen Abnehmer. Doch sein Kopfball aus kurzer Distanz war letztendlich leichte Beute für Simon Gerner im SVS-Tor. Kurz darauf pfiff Schiedsrichter Ramic ab und besiegelte damit die achte sieglose Partie für den BSC in Folge.

Zweite Spieltag12

 

Simmler schießt BSC zum Sieg

Dank eines Dreierpacks von Fabian Simmler holte unsere zweite Mannschaft gegen Steinhausen ihren zweiten Saisonsieg. Auf Zuspiel von Dino Rega war Simmler in der 33. Minute zum ersten Mal auf und davon und ließ dem Gästekeeper keine Chance. Sieben Minuten später nutzte er dann einen Abspielfehler in der Steinhauser Hintermannschaft zum 2:0. Auch nach der Pause brachten die Gäste im Offensivspiel wenig zu Stande. Besser machte es der BSC nach einer knappen Stunde. Erneut schickte Dino Rega Fabina Simmler auf die Reise, der seinen dritten Treffer erzielte. Steinhausen kam in der 76. Minute durch Nico Kammerlander zum Anschlusstreffer, der bei den Gästen nochmals Kräfte freisetzte. Vier Minuten später rettete der Pfosten, den Nachschuss lenkte Marco Göppel noch zur Ecke. Insgesamt fehlte Steinhausen bis zum Ende die nötige Kreativität und Durchschlagskraft um den Berkheimer Sieg nochmal zu gefährden.